Die Zwei-Faktor-Authentifizierung ist ein bewährtes Mittel, um Online-Konten ein erhöhtes Maß an Sicherheit zu verschaffen. Eine Anleitung zur Einrichtung.

Datensicherheit: 100 Prozent gibt es nicht – aber jede Hürde zählt
Es gibt diverse Sicherheitsmethoden, die eure Online-Aktivitäten im Netz stärker absichern – die gängigste Methode ist das Einsetzen eines Passworts, das euch bei der Anmeldung verifizieren soll. Doch es gibt noch weitere Methoden, die nicht zuletzt auch die Passworteingabe stärker absichern – beispielsweise die …
weiterlesen auf t3n.de

Lese weiter auf: Zwei-Faktor-Authentifizierung auf Whatsapp, Twitter, Paypal und mehr: So setzt du sie ein
Quelle: t3n Magazin | Facebook

Kommentare und Fragen
Möchtest Du zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder hast dazu eine Frage, dann mach dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Aktuelles von t3n Magazin | Facebook

Diese Information erscheint unabhängig vom Artikel!

DSGVO-Informationen by TRADAR
Glaubst Du, dass Deine Freunde diese Information noch nicht kennen? Teile es mit ihnen.