Als Gründe, warum Kunden einen vollen Warenkorb stehen lassen, werden gern fehlende Optionen in puncto Payment und Versand angeführt. Die meisten Online-Shop-Systeme bieten bereits einen Versandkostengenerator für Warenkörbe an. Wir wurden kürzlich auf Facebook gefragt, ob denn die Versandkosten tatsächlich im Warenkorb angegeben werden müssen.

Lese weiter auf: Wir wurden gefragt: Müssen Versandkosten im Warenkorb angegeben werden?
Quelle: Onlinehändler-News | Recht

Kommentare und Fragen
Möchtest Du zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder hast dazu eine Frage, dann mach dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Aktuelles von Onlinehändler-News | Recht
DSGVO-Informationen by TRADAR

Diese Information erscheint unabhängig vom Artikel!

Glaubst Du, dass Deine Freunde diese Information noch nicht kennen? Teile es mit ihnen.
TRADAR | Online Recht
Hier erhältst Du tagesaktuelle News aus über 100 Blogs zu aktuellen Trends im Internet-Marketing und Nachrichten über StartUps und Projekte. Auf Tradar.de geht es so ziemlich um alle Themen, die den Online-Handel betreffen.