Passend zum Start von iOS 11 und dem damit verbundenen ARKit hat Apple eine Liste mit Augmented Reality-Games im App Store veröffentlicht. Dazu zählt auch Stack AR. Stack AR wurde am 19. September veröffentlicht und findet sich derzeit in der Rubrik „Fantastische AR-Spiele“ im deutschen App Store wieder. Das kostenlose und werbefinanzierte Spiel kann ab iOS 8.0 installiert werden und benötigt etwa 94 MB an freiem Speicherplatz auf iPhone oder iPad. Eine deutsche Sprachversion existiert für das kleine Casual Game bisher noch nicht.

Das simple Ziel von Stack AR ist es, von links und rechts ins Bild hinein schwebende Blöcke durch das Antippen des Bildschirms zum richtigen Zeitpunkt möglichst exakt übereinander zu stapeln. Gelingt dies nicht, wird der überstehende Teil des platzierten Blockes abgeschnitten und die folgenden Blöcke entsprechend immer kleiner. Die Partie ist beendet, wenn der Block zu klein geworden ist.

Lese weiter auf: Stack AR: Klötze stapeln in von Apple beworbenem Augmented Reality-Spiel
Quelle: appgefahren.de

Kommentare und Fragen
Möchtest Du zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder hast dazu eine Frage, dann mach dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Aktuelles von appgefahren.de
0Shares
APPgefahren.de
appgefahren überblickt das Durcheinander im App Store. Egal ob Apps, Spiele oder Zubehör, auf unseren verschiedenen Kanälen sind die Besucher stets bestens informiert. Wir informieren über alle Themen rund um Apple-Produkte wie iPhone, iPad oder Mac.