Das Berliner Start-up will Schüler von der Grundschule bis zum Abi mit Erklärvideos und Übungen zu allen Fächern begleiten.

14.000 Lern- und Erklärvideos, 41.500 interaktive Übungen, 30.500 Arbeitsblätter zum Download und ein Hausaufgaben-Chat: Mit diesem Paket unterstützt Sofatutor Schüler in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Online seit April 2009, zählt die Nachhilfeplattform aktuell über 200.000 Nutzer.

Für die Weiterentwicklung hat das Berliner Start-up nun drei Millionen Euro eingeworben.

Lese weiter auf: Sofatutor: Drei Millionen Euro für die Lernplattform
Quelle: WirtschaftsWoche | Gründer-News

Kommentare und Fragen
Möchtest Du zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder hast dazu eine Frage, dann mach dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Aktuelles von WirtschaftsWoche | Gründer-News
DSGVO-Informationen by TRADAR

Diese Information erscheint unabhängig vom Artikel!

Glaubst Du, dass Deine Freunde diese Information noch nicht kennen? Teile es mit ihnen.
WirtschaftsWoche | Gründer
WiWo Gründer ist ein Online-Portal rund um die Start-up-Szene. Mit aufwändig recherchierten Artikeln, aktuellen Meldungen, tiefgründigen Analysen und hilfreichen Tipps bieten wir Ihnen täglich einen umfassenden Einblick in die wichtigsten Themen der Branche.