Im World Wide Web gibt es unzählige Websites, die nicht für Ihre Kinder geeignet sind. Ausgewählte Kindersicherungsfilter können zwar dabei behilflich sein, nicht jugendfreie Inhalte und bestimmte Themenbereiche zu sperren, dennoch ist es ab und zu notwendig, spezifische Websites für eine bestimmte Zeitspanne vollständig zu blockieren; wenn Sie beispielsweise gerade das Abendessen für Ihre Kinder vorbereiten und diese etwas Zeit vor dem Rechner verbringen dürfen. Sie werden überrascht sein, wie unangebracht einige der „verwandten Videos“ auf Videoportalen und allgegenwärtigen „Das könnte Ihnen auch gefallen“-Banner sind.

So blockieren Sie bestimmte Websites mithilfe der Kindersicherung in Kaspersky Internet Security 2018.

Lese weiter auf: So schränken Sie den Zugriff auf bestimmte Webseiten ein
Quelle: Kaspersky Lab | Daily News

Kommentare und Fragen
Möchtest Du zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder hast dazu eine Frage, dann mach dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Aktuelles von Kaspersky Lab | Daily News
0Shares
Kaspersky-Lab
Kaspersky Lab ist ein global agierendes Cybersicherheitsunternehmen, das im Jahr 1997 gegründet wurde. Die tiefgreifende Threat Intelligence sowie Sicherheitsexpertise von Kaspersky Lab ist Basis für Sicherheitslösungen und -Services zum Schutz von Unternehmen, kritischen Infrastrukturen, staatlichen Einrichtungen sowie Privatanwendern weltweit.