Manager von Social-Media-Communitys und Public-Relations-Mitarbeiter haben tagtäglich mit kleinen und mittelgroßen Problemfällen zu tun. Dazu gehören böse Kommentare, unzufriedene Kunden, Lieferprobleme oder ein Fehltritt der Marketing-Abteilung. Solche Fälle sind keine Seltenheit und müssen angemessen und mit dem nötigen Feingefühl gelöst werden.
Doch was, wenn echte Krisensituationen auftreten, die riesiges Gefahrenpotenzial bergen? Wie sollten Ihr Unternehmen und Ihre Mitarbeiter auf Social-Media-Kanälen reagieren, um zu verhindern, dass Sie Ihren Ruf langfristig beeinträchtigen?

Lese weiter auf: So erstellen Sie einen Social-Media-Krisenplan [Kostenloses E-Book]
Quelle: HubSpot | Der Inbound Marketing Blog

Kommentare und Fragen
Möchtest Du zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder hast dazu eine Frage, dann mach dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Aktuelles von HubSpot | Der Inbound Marketing Blog

Books and more...*

* = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Aktualisiert am: 25.03.2019

Diese Information erscheint unabhängig vom Artikel!

PageImporter
Glaubst Du, dass Deine Freunde diese Information noch nicht kennen? Teile es mit ihnen.