Content-Marketing ist eines der wichtigsten Elemente in der Unternehmenskommunikation und dem Online-Marketing. Das ist unbestritten und wird durch Zukunftsprognosen gestützt. Und dementsprechend steigen Jahr für Jahr die Investments der Unternehmen für die Erstellung und Verbreitung von Inhalten.

Der vor Jahren bereits vorausgesagte Content-Shock ist nun Realität. Deswegen wird es für Unternehmen zukünftig immer wichtiger sich mit ihren Inhalten durchzusetzen. Das bedarf einer systematischen Content-Marketing-Strategie entlang der Customer Journey, die auf die Ziele des Unternehmens einzahlt sowie die Stakeholder mit den zum Nutzerkontext passenden Inhalten dort abholt, wo sie gerade stehen.

Der Kampf um die Aufmerksamkeit der potentiellen Kunden
Die Aufmerksamkeitsspanne der Menschen sinkt, aufgrund der Konsumgewohnheiten, gerade im digitalen Umfeld Jahr für Jahr. So sank laut einer Studie von Microsoft aus dem Jahr 2015 in den letzten 13 Jahren die durchschnittliche Aufmerksamkeitsdauer bezogen auf Informationen von 12 auf 8 Sekunden…

Lese weiter auf: So entwickelt man eine Content-Marketing-Strategie entlang der Customer Journey
Quelle: Aufgesang | Inbound Marketing
Titelbild/Grafik by Aufgesang

Kommentare und Fragen
Möchtest Du zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder hast dazu eine Frage, dann mach dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Aktuelles von Aufgesang | Inbound Marketing

* = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Aktualisiert am: 21.09.2018

Diese Information erscheint unabhängig vom Artikel!

DSGVO-Informationen by TRADAR
Glaubst Du, dass Deine Freunde diese Information noch nicht kennen? Teile es mit ihnen.