Mittlerweile gibt es einige, auch technische,  Möglichkeiten (z.B. die Passwortkarte) sich ein Passwort für den Zugangs- und Datenschutz zu generieren. Karlsruher Wissenschaftler präsentieren nun ein neues Verfahren das auf der Basis eines Chemiebaukastens arbeitet.

Lesen Sie dazu den Blog-Beitrag von Beate Christmann ©2018 Vogel Business Media…

Lese weiter auf: Sichere Passwörter aus dem Chemiebaukasten
Quelle: Deutschland sicher im Netz | DsiN

Kommentare und Fragen
Möchtest Du zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder hast dazu eine Frage, dann mach dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Aktuelles von Deutschland sicher im Netz
DSGVO-Informationen by TRADAR

Diese Information erscheint unabhängig vom Artikel!

Glaubst Du, dass Deine Freunde diese Information noch nicht kennen? Teile es mit ihnen.
DsiN-Blog
Der Sicherheitsblog bündelt die wichtigsten News zum Thema IT-Sicherheit. Ausgewählte Experten nehmen zu IT-Sicherheitsthemen Stellung und informieren mit ihrem Know-how speziell den Mittelstand. Der Sicherheitsblog für den Mittelstand wird vom Verein Deutschland sicher im Netz e.V. angeboten und von DATEV eG betreut.