Haben Mörder ein sogenanntes Recht auf Vergessenwerden? Die Frage beschäftigte aktuell den Bundesgerichtshof (kurz: BGH) als oberstes deutsches Gericht. Ausgangsfall für das Verfahren vor dem VI. Zivilsenat in Karlsruhe war der Mord am Schauspieler Walter Sedlmayr im Jahr 1990.

Lese weiter auf: Sedlmayr-Mörder: BGH zum Recht auf Vergessenwerden
Quelle: eRecht24 | Internetrecht

Kommentare und Fragen
Möchtest Du zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder hast dazu eine Frage, dann mach dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Aktuelles von eRecht24 | Internetrecht

Diese Information erscheint unabhängig vom Artikel!

PageImporter
Glaubst Du, dass Deine Freunde diese Information noch nicht kennen? Teile es mit ihnen.