Im 7. Deutscher Startup Monitor steht es schwarz auf weiß: Jungunternehmerinnen und Jungunternehmer rechnen damit, dass sich ihre Geschäftslage in den kommenden sechs Monaten verbessern wird. Zwei Drittel der Startups setzen dabei auf digitale Geschäftsmodelle. Wermutstropfen: Der Zugang zu Kapital wird schwieriger.

Lese weiter auf: Rezession? Na und! – Deutsche Startups haben gute Laune
Quelle: Gründerküche | News

Kommentare und Fragen
Möchtest Du zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder hast dazu eine Frage, dann mach dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Aktuelles von Gründerküche

Diese Information erscheint unabhängig vom Artikel!

PageImporter
Glaubst Du, dass Deine Freunde diese Information noch nicht kennen? Teile es mit ihnen.