Im Rechtsradar berichten wir diese Woche über die Wirksamkeit von Scheingeboten auf Ebay, welche die juristische Welt immer wieder beschäftigen. Außerdem geht es um einen Ausschluss des Widerrufsrechts bei einem Werkvertrag und mit individuell hergestellten Waren. Für die Wettbewerbsrechts-Feinschmecker gibt es ein Urteil darüber, wie mit Lebensmittelersatzprodukten geworben werden darf und auch zur DSGVO meldet sich ein Gericht zu Wort.

Lese weiter auf: Rechtsradar: Scheingebote, Widerrufsrecht bei individuellen Waren, Cremfine und Creme Fraiche sowie DSGVO
Quelle: Onlinehändler-News | Recht
Titelbild/Grafik by Onlinehändler-News

Kommentare und Fragen
Möchtest Du zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder hast dazu eine Frage, dann mach dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Aktuelles von Onlinehändler-News | Recht

Diese Information erscheint unabhängig vom Artikel!

DSGVO-Informationen by TRADAR
Glaubst Du, dass Deine Freunde diese Information noch nicht kennen? Teile es mit ihnen.