Home Profile Beiträge von heise | DSGVO

heise | DSGVO

heise | DSGVO
55 BEITRÄGE 0 KOMMENTARE
heise online zählt zu den meistgenutzten IT-Nachrichtendiensten in Deutschland. In dem redaktionsübergreifenden Internetauftritt finden IT-Interessierte tagesaktuelle Informationen aus den Redaktionen der Zeitschriftentitel c't, iX und Technology Review sowie des Online-Magazins Telepolis.
heise-DSGVO

DSGVO: 5000 Euro Bußgeld für fehlenden Auftragsverarbeitungsvertrag

Ein kleines Unternehmen wurde mangels Vertrags zur Auftragsverarbeitung zu einem Bußgeld verurteilt. Auslöser war eine Anfrage bei den Datenschutzbehörden. Lese weiter auf: DSGVO: 5000 Euro...
heise-DSGVO

Noyb: Strukturelle DSGVO-Verstöße bei Netflix, Spotify, Amazon & Co.

Streamingdienste wie Netflix, YouTube oder Spotify verstoßen gegen die DSGVO, bemängelt die NGO Noyb. In einem Test konnte kein Dienst vollständig überzeugen. Lese weiter auf:...
heise-DSGVO

Apple-Chef ruft nach Regulierung von Daten-Brokern

Tim Cook hat seinen Ruf nach einer DSGVO für die USA bekräftigt. Im Schatten agierende Datenhändler dürfe es nicht länger geben. Lese weiter auf: Apple-Chef...
heise-DSGVO

Brexit-Drama: Sorge vor Austritt ohne Abkommen – Warnung vor „Datenchaos“

Das britische Parlament hat den Brexit-Deal abgelehnt. Unklar ist, wie es weiter geht. Dabei tickt die Uhr und die Gefahr eines ungeregelten Austritts wächst. Lese...
heise-DSGVO

IfW-Präsident: Kostenlose Datenlieferung an Soziale Netzwerke ist wie Sklaverei

Nutzer von Social Networks geben ihre Daten ohne Entgelt ab, um die Dienste nutzen zu können. Dies sei Sklaverei, sagt der IfW-Präsident Snower. Lese weiter...
heise-DSGVO

Österreichische Post beendet Verkauf politischer Einstellungen

Österreichs Post verkauft Werbetreibenden nicht länger Daten über die "Parteiaffinität" von Millionen Österreichern. Das Datengeschäft an sich geht aber weiter. Lese weiter auf: Österreichische Post...
heise-DSGVO

Datenhandel: Österreichische Post verkauft Partei-Affinität der Österreicher

Die "Parteiaffinität" von 2,2 Millionen Österreichern kann man bei der Post kaufen - für Marketingzwecke. Datenschützer halten das für illegal und eher sinnlos. Lese weiter...
heise-DSGVO

35C3: Geschwätzige Android-Apps

Viele populäre Apps senden detaillierte Daten an Facebook – auch ohne einen Account. Eine Studie zeigt den sorglosen Umgang der Entwickler mit Kundendaten. Lese weiter...
heise-DSGVO

Alexa-FAQ: So löschen Sie Ihre persönlichen Sprachaufzeichnungen

Amazon hat intime Alexa-Sprachdateien preisgegeben. Wie konnte das passieren und was können Nutzer tun, um ihre persönlichen Aufnahmen zu löschen? Eine FAQ. Lese weiter auf:...
heise-DSGVO

Apple-Chef: Sammlung von Nutzerdaten bedroht Meinungsfreiheit

Tim Cook hat Kritik am Datenhunger von Konkurrenten wie Google und Facebook verstärkt, das könne zu Selbstzensur und Manipulation führen. Lese weiter auf: Apple-Chef: Sammlung...

WEEKLY BEST

CHECK THIS OUT