Das Pioneers-Festival öffnet die Tore der Hofburg in Wien für Startups. Wie schon im vergangenen Jahr sind wir nach Wien gereist und berichten aus der früheren Habsburger-Residenz.

Jede Startup-Konferenz braucht ein Alleinstellungsmerkmal. Was der Wiesn-Dienstag für die Bits & Pretzels, ist die Wiener Hofburg für die Pioneers-Konferenz. In der mondänen Residenz der Habsburgerkaiser treffen sich Startups, Investoren und Medienleute zum Austausch.

Die Konferenz gilt als Flagship-Event der Startup-Szene in der österreichischen Hauptstadt und hat sich seit der ersten Veranstaltung 2009 ein ordentliches Renommee erarbeitet. Kürzlich erst übernahm die Linzer Business-Angel-Gruppe Startup300 den Pioneers-Veranstalter JFDI für einen „mittleren siebenstelligen Eurobetrag“, wie es hieß.

Gratis-Tickets für 500 Startups…

Lese weiter auf: Pioneers 18 — Die mondäne Startup-Konferenz
Quelle: Munich Startup | Das offizielle Startup Portal für München

Kommentare und Fragen
Möchtest Du zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder hast dazu eine Frage, dann mach dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Aktuelles von Munich Startup

* = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Aktualisiert am: 23.09.2018

Diese Information erscheint unabhängig vom Artikel!

DSGVO-Informationen by TRADAR
Glaubst Du, dass Deine Freunde diese Information noch nicht kennen? Teile es mit ihnen.