Direktvertrieb aus Asien
Online-Handel aus Fernost: Augen auf bei Schnäppchen

Funkkopfhörer für sieben Euro, Tablet-PCs für 33 Euro oder Beamer für 50 Euro: Online-Händler, die ihre Waren direkt aus den Herstellungsländern in Fernost verschicken, werben mit solchen Angeboten. Das klingt verlockend, aber es gibt Risiken.

Lese weiter auf: Online-Handel aus Fernost: Augen auf bei Schnäppchen
Quelle: INTERNET WORLD | eCommerce

Kommentare und Fragen
Möchtest Du zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder hast dazu eine Frage, dann mach dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Aktuelles von INTERNET WORLD | eCommerce
Ein Fehler ist aufgetreten – der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Versuche es später noch einmal.

Diese Information erscheint unabhängig vom Artikel!

PageImporter
Glaubst Du, dass Deine Freunde diese Information noch nicht kennen? Teile es mit ihnen.