Google hat erneut Ärger mit schlecht platzierter Online-Werbung. Nach Recherchen eines Politikmagazins landeten Banner von Unternehmen wie Postbank, Fielmann und Deichmann auf Websites mit extremistischem Inhalt.

Lese weiter auf: Online-Anzeigen: Wie Postbank-Werbung auf eine Islamisten-Seite kam
Quelle: SPIEGEL ONLINE | Netzwelt

Kommentare und Fragen
Möchtest Du zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder hast dazu eine Frage, dann mach dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Aktuelles von SPIEGEL online | Netzwelt
Sie sind ein Schnäppchenjäger?
Das Sparportal auf SPIEGEL ONLINE garantiert Ihnen das bestmögliche Einkaufserlebnis, bei dem Sie viel Geld sparen können. Anbieter stellen für Sie Rabattcodes bereit, die Sie ganz einfach und vor allem gratis bei Ihrem Online-Einkauf einlösen können.
DSGVO-Informationen by TRADAR

Diese Information erscheint unabhängig vom Artikel!

Glaubst Du, dass Deine Freunde diese Information noch nicht kennen? Teile es mit ihnen.
Spiegel-Online
SPIEGEL ONLINE ist die führende Nachrichtenseite im deutschsprachigen Internet: schnell, aktuell, präzise und unterhaltsam. Deutschlands führende Nachrichtenseite. News, Reportagen, Interviews, Analysen und Videos - jeden Tag, 24 Stunden.