Hacker haben einem Medienbericht zufolge Daten von über 81.000 Facebook-Konten zum Verkauf angeboten. Angeblich haben sie private Informationen von über 120 Millionen Nutzern erbeutet.
Sollten sich die Angaben bestätigen, die eine unbekannte Hackergruppe gegenüber dem russischen BBC-Ableger gemacht hat, dann steht Facebook wohl der nächste Datenskandal ins Haus. Dem Bericht zufolge haben die Hacker die privaten Nachrichten von mindestens 81.000 Facebook-Nutzern abgegriffen und diese zum Verkauf angeboten. Der Zugang soll zehn Cent pro Account gekostet haben, das Angebot ist …
weiterlesen auf t3n.de

Lese weiter auf: Neuer Mega-Hack? Angeblich 120 Millionen Facebook-Konten betroffen
Quelle: t3n Magazin | Facebook

Kommentare und Fragen
Möchtest Du zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder hast dazu eine Frage, dann mach dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Aktuelles von t3n Magazin | Facebook

Diese Information erscheint unabhängig vom Artikel!

DSGVO-Informationen by TRADAR
Glaubst Du, dass Deine Freunde diese Information noch nicht kennen? Teile es mit ihnen.