Ein professionelles Foto und ein sprachlich solides Anschreiben: Was auf den ersten Blick wie ein Vorzeige-Bewerber aussieht, entpuppt sich als gefährlicher Fake. Aktuell erreichen Unternehmen Bewerbungsmails, die den Erpressungstrojaner Gandcrab führen. Wie können Personaler die Mail erkennen? Und was können sie tun, wenn sie sich infiziert haben?

Lese weiter auf: Neuer Erpressungstrojaner: Vorsicht vor diesen Bewerbungsmails
Quelle: eRecht24 | Internetrecht

Kommentare und Fragen
Möchtest Du zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder hast dazu eine Frage, dann mach dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Aktuelles von eRecht24 | Internetrecht

Diese Information erscheint unabhängig vom Artikel!

DSGVO-Informationen by TRADAR
Glaubst Du, dass Deine Freunde diese Information noch nicht kennen? Teile es mit ihnen.