„Decentralized Digital Identities“ nennt Microsoft ein neues Projekt für föderierte digitale Identitäten. Größtes Problem dabei scheint aktuell die Skalierbarkeit von Blockchain zu sein. Doch will Microsoft hier einen neuen Ansatz gefunden haben.

Lese weiter auf: Microsoft will Blockchain für Identity-Management nutzen
Quelle: ZDNet | Security

Kommentare und Fragen
Möchtest Du zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder hast dazu eine Frage, dann mach dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Aktuelles von ZDNet | Security
DSGVO-Informationen by TRADAR

Diese Information erscheint unabhängig vom Artikel!

Glaubst Du, dass Deine Freunde diese Information noch nicht kennen? Teile es mit ihnen.
ZDNet
ZDNet.de berichtet seit 1996 über IT-relevante Themen. Dazu zählen Nachrichten, Produkttests, Security- und Praxisartikel. IT-Manager und CIOs können sich im IT-Business-Channel über Trends und Strategien informieren. Somit stellt das Informationsangebot sämtliche Kaufentscheidungen im IT-Bereich auf eine solide fachliche Basis.