Microsoft ermöglicht es Google-Anwendern, mit anderen Benutzern über Azure Active Directory B2B zusammenzuarbeiten, ohne dass sie ein Microsoft-Konto benötigen.

Lese weiter auf: Microsoft unterstützt Google-IDs zur Anmeldung bei Azure Active Directory
Quelle: ZDNet | Security

Kommentare und Fragen
Möchtest Du zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder hast dazu eine Frage, dann mach dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Aktuelles von ZDNet | Security

Diese Information erscheint unabhängig vom Artikel!

DSGVO-Informationen by TRADAR
Glaubst Du, dass Deine Freunde diese Information noch nicht kennen? Teile es mit ihnen.