Sehr hohe Preise für CPM, kein Conversion Tracking und ein Targeting from Hell: Lange Zeit war Werben auf LinkedIn alles andere als attraktiv fürs Online Marketing. Die neuesten Updates zeigen aber, LinkedIn ändert sich zum Guten.

Wer sich etwas über die Neuerungen auf den wichtigsten Social Media Plattformen informiert, dem dürfte es aufgefallen sein: LinkedIn hat in den letzten Monaten einiges an neuen Features ausgerollt. Angefangen von Conversion Tracking über Video Ads bis hin zum neuen Campaign Manager letzte Woche. Anbei eine Übersicht der wichtigsten neuen Funktionen.

Der neue Kampagnenmanager von LinkedIn
Drei wichtige Punkte passt LinkedIn im neuen Kampagnenmanager an. Breakdown auf verschiedene KPIs, personalisierte Reports und eine kürzere Ladezeit für Reports.

Wer schon mal mehrere Kampagnen gleichzeitig auf LinkedIn versucht hat im Auge zu behalten, weiss, es war nicht immer einfach den Überblick über die Performance der einzelnen Ads zu behalten. Mit Breakdowns erlaubt es der Kampagnenmanager mit einen Klick sich ein Bild der Performance zu machen…

Lese weiter auf: LinkedIn: Mehr Möglichkeiten für Marketers und User
Quelle: Thomas Hutter | Hutter Consult GmbH
Titelbild: Thomas Hutter | Hutter Consult GmbH

Kommentare und Fragen
Möchtest Du zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder hast dazu eine Frage, dann mach dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Aktuelles von Thomas Hutter | Hutter Consult GmbH

Diese Information erscheint unabhängig vom Artikel!

DSGVO-Informationen by TRADAR
Glaubst Du, dass Deine Freunde diese Information noch nicht kennen? Teile es mit ihnen.