Mit 21 Mitgliedern hat die Libra Association am vergangenen Montag ihre Gründung offiziell vollzogen. Kurz zuvor war noch die Booking Holding abgesprungen.

Ungeachtet der Warnungen aus Politik und Geldwirtschaft hat sich die Libra Association, eine nicht-kommerzielle Organisation, die den Einsatz der neuen Digitalwährung steuern soll, offiziell gegründet. 21 Mitglieder zählt die Organisation jetzt noch.
Libra verliert globale Zahlungsanbieter
Alle globalen Zahlungsanbieter hatten vor wenigen Tagen ihren Rückzug aus dem Projekt erklärt. Der einzige …
weiterlesen auf t3n.de

Lese weiter auf: Libra Association vollzieht offizielle Gründung und verliert Booking als Mitglied
Quelle: t3n Magazin | Facebook

Kommentare und Fragen
Möchtest Du zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder hast dazu eine Frage, dann mach dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Aktuelles von t3n Magazin | Facebook

Diese Information erscheint unabhängig vom Artikel!

PageImporter
Glaubst Du, dass Deine Freunde diese Information noch nicht kennen? Teile es mit ihnen.