Die Europäische Union fürchtet wegen Facebooks Libra-Plänen um ihre Finanzstabilität. Jetzt überlegt sie, eine eigene Alternative zu entwickeln.

Die Europäische Zentralbank überlegt, Libra mit einer einen Digitalwährung Konkurrenz zu machen. Das berichtet die Nachrichtenagentur Reuters, der ein Entwurf der finnischen Ratspräsidentschaft für eine Regulierung von Digitalwährungen vorliegt. Die europäischen Finanzminister könnten laut Reuters am Freitag über den Entwurf diskutieren und im Dezember darüber abstimmen.
Die Europäische …
weiterlesen auf t3n.de

Lese weiter auf: Libra-Alternative: EU könnte eigene Digitalwährung einführen
Quelle: t3n Magazin | Facebook

Kommentare und Fragen
Möchtest Du zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder hast dazu eine Frage, dann mach dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Aktuelles von t3n Magazin | Facebook

Diese Information erscheint unabhängig vom Artikel!

PageImporter
Glaubst Du, dass Deine Freunde diese Information noch nicht kennen? Teile es mit ihnen.