Zu den vielen deutschen Gründer, die ihr Glück im Ausland suchen, gehört auch Hitfox-Gründer und Ex-Finleap Partner Hanno Fichtner. Gemeinsam mit Krzysztof Kujawa, Pawel Olszewski und Vincenz Klemm startete er 2016 in San Francisco das InsurTech-Startup Gabi.

Das junge Unternehmen bietet einen digitalen Versicherungsmakler an. Über die Plattform oder die App können Verbraucher ihre Versicherungen überprüfen und sich beim Wechsel beraten lassen. Seit dem Start sammelte das Startup bereits rund 12 Millionen US-Dollar ein – unter anderem von Canvas Ventures, Correlation Ventures und dem Berliner Geldgeber Project A. “Unseren Schätzungen nach bezahlen Versicherungskunden in den USA jährlich rund 50 Milliarden US-Dollar zu viel.

Wir möchten das Versicherungs-Management so einfach, günstig und pragmatisch wie möglich machen”, sagt Mitgründer Fichtner, der zuletzt mit Klemm für ProSiebenSat.1 in den USA auf der Suche nach spannenden Startups war.

Lese weiter auf: InsurTech – Hitfox-Gründer will mit Gabi die USA erobern
Quelle: deutsche-startups.de | News

Kommentare und Fragen
Möchtest Du zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder hast dazu eine Frage, dann mach dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Aktuelles von deutsche startups
Kennt Ihr schon den #StartupTicker von Deutsche Startups?
Der #StartupTicker berichtet tagtäglich blitzschnell über die deutsche Start-up-Szene. Schneller geht nicht!
Startup-Jobs
Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In der Jobbörse von Deutsche Startups findet Ihr Stellenanzeigen von Startups und Unternehmen.
DSGVO-Informationen by TRADAR

Diese Information erscheint unabhängig vom Artikel!

Glaubst Du, dass Deine Freunde diese Information noch nicht kennen? Teile es mit ihnen.
deutsche-startups.de
deutsche-startups.de informiert seit 2007 täglich über Neuigkeiten aus der heimischen Internet-Gründerszene. Interviews, Porträts einzelner Startups und Gründer sowie Marktübersichten zu interessanten Segmenten ergänzen das tägliche Nachrichtenrauschen. Hintergründe zu Investoren und Business Angels sowie Gastbeiträge bekannter Gründer und anderer Internet-Persönlichkeiten runden das umfassende Informationsangebot über deutsche Startups ab. Im Laufe der Zeit entsteht so ein Nachschlagewerk über Ideen, Konzepte, Gründer, Investoren und Startups aus Deutschland.