In unserem letzten Artikel „Neue Wege zur Zielgruppe: Influencer Kommunikation“ haben wir gezeigt, was wir unter dem Begriff „Influencer“ verstehen. Diesmal beleuchten wir die verschiedenen Influencer-Arten in Bezug auf Reichweite, Relevanz und Engagement.

Die verschiedenen Influencer-Arten im Überblick

In ihrer Funktion als Multiplikator bzw. Meinungsführer, sind sie heutzutage überall zu finden. Egal ob Experte, Blogger, Kunde, Mitarbeiter oder Prominenter – ihre Postings, Berichte oder auch Videos richten sich an eine bestimmte Nische bis hin zur breiten Masse. Inhaltlich greifen sie regionale, fachspezifische oder allgemein beliebte Themen auf.

Bevor Sie die Kooperation mit einem Influencer starten, sollten Sie sich mit den verschiedenen Influencer-Arten auseinandersetzen, denn schon lange geht es nicht mehr um die pure Reichweite, sondern auch um Relevanz, Engagement und Glaubwürdigkeit.

Nano, Mikro, Makro, Mega – nur eine Frage der Followerzahl…

Lese weiter auf: Influencer-Arten: Von Nano zu Mega
Quelle: Clicks Online Business
Titelbild/Grafik by Clicks Online Business

Kommentare und Fragen
Möchtest Du zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder hast dazu eine Frage, dann mach dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Aktuelles von Clicks Online Business

Diese Information erscheint unabhängig vom Artikel!

DSGVO-Informationen by TRADAR
Glaubst Du, dass Deine Freunde diese Information noch nicht kennen? Teile es mit ihnen.