Über 1000 Usabilityprojekte haben mich gelehrt, dass die Onlineshop-Usability ein entscheidender Faktor für eine hohe Conversion ist. Doch welche Fragen sollten sich E-Commerce-Betreiber stellen, um die Kaufbereitschaft zu steigern und Kunden langfristig zu binden? Und woher wissen sie, was Usability konkret auf ihrer eigenen Seite bedeutet?

E-Commerce-Plattformen stehen heute in harter Konkurrenz mit den bekannten Platzhirschen. Während ein Markt-Primus wie Amazon mit einer Conversion Rate von mindestens 13 % glänzt (bei Prime-Mitgliedschaften sollen es sogar 74 % sein), hängt der Durchschnitt der Betreiber mit 0,9 bis 2,5 Prozent weit hinterher. Eigentlich sollten alle Shopbetreiber ihre Plattformen mittlerweile perfekt im Griff haben.

Das dem offensichtlich nicht so ist, liegt an zwei Problemen…

Lese weiter auf: In 6 Schritten zur optimalen Onlineshop-Usability
Quelle: DrWeb Magazin | eCommerce

Kommentare und Fragen
Möchtest Du zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder hast dazu eine Frage, dann mach dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Aktuelles von DrWeb Magazin | eCommerce
Kennst du das E-Book-Bundle von DrWeb?
0Shares
DrWeb Magazin
Das Dr. Web Magazin ist kein Lehrbuch, sondern will die bunte Vielfalt des Internets zeigen und seine Leser zum Experimentieren und Probieren anregen. Dabei wird über Themen wie Webdesign, CSS, JavaScript, HTML, sowie Bild und Grafik berichtet. Auch wichtige Nebenthemen, wie rechtliche Aspekte des Freelancertums oder kaufmännische Vorgehensweisen werden bearbeitet.