Inhalte aus Anzeigen-Netzwerken, die per JavaScript in eine Website injiziert werden, können unter Umständen von Google dieser Website zugerechnet werden. Daher gilt es, bei der Auswahl der Anzeigen-Netzwerke vorsichtig zu sein.

Lese weiter auf: Google: Vorsicht bei Inhalten, die über Anzeigen per JavaScript in eine Seite integriert werden
Quelle: SEO united | News

Kommentare und Fragen
Möchtest Du zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder hast dazu eine Frage, dann mach dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Aktuelles von SEO united | News

Diese Information erscheint unabhängig vom Artikel!

PageImporter
Glaubst Du, dass Deine Freunde diese Information noch nicht kennen? Teile es mit ihnen.