Seit 9. Juli macht Google ernst: Die Ladezeit von URLs ist nun einer der Ranking-Faktoren für die Ermittlung der Suchergebnisse auf Mobilgeräten.

Seiten, die also nur langsam auf Mobilgeräten laden, müssen damit rechnen, mobile Rankings an Websites zu verlieren, die schnell laden und damit eine bessere User Experience bieten.

Alle Hintergründe sowie Insights zur Ladezeit…

Lese weiter auf: Google Speed Update: Ladezeit als mobiler Ranking-Faktor
Quelle: Searchmetrics

Kommentare und Fragen
Möchtest Du zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder hast dazu eine Frage, dann mach dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Aktuelles von Searchmetrics | SEO Neuigkeiten

Diese Information erscheint unabhängig vom Artikel!

DSGVO-Informationen by TRADAR
Glaubst Du, dass Deine Freunde diese Information noch nicht kennen? Teile es mit ihnen.