Seit dem 11. Juni 2018 gelten neue Regeln bei der Nutzung von Google Maps. Man braucht jetzt zwingend eine Kreditkarte und einen sogenannten API-Schlüssel zur Einbindung in die eigene WordPress-Website. Wie Sie diesen erstellen und Ihre Zahlungsinformationen bei Google Maps hinterlegen, erklärt dieser Beitrag.

Lese weiter auf: Google Maps nur noch gegen Kreditkarte – Was Sie jetzt tun müssen
Quelle: Elbnetz | WordPress-Tipps

Kommentare und Fragen
Möchtest Du zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder hast dazu eine Frage, dann mach dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Aktuelles von Elbnetz | WordPress-Tipps
Das Buch: Der WordPress-Workshop
WordPress, das beliebteste Website-System der Welt, bekommt eine angemessene Bedienungsanleitung. Mit “Der Wordpress-Workshop“ lernen Sie wie man Websiten plant und gestaltet, Texte und Bilder einpflegt, eine Navigation anlegt, Funktionalitäten erweitert, bei Google & Co. kräftig punktet, und, und, und! Einfacher und schneller kann man WordPress nicht meistern.

Diese Information erscheint unabhängig vom Artikel!

DSGVO-Informationen by TRADAR
Glaubst Du, dass Deine Freunde diese Information noch nicht kennen? Teile es mit ihnen.