Filterblasen, Echokammern und die ständige Lust an der ­Empörung: Das Image der sozialen Medien hat durch Trump, den Brexit und die Wahlerfolge der AfD kräftig gelitten. Doch wie viel Schuld tragen Plattformen wie Facebook mit ­ihren durch Algorithmen kuratierten Newsfeeds tatsächlich an der zunehmenden Spaltung der Gesellschaft?

Seit der Bundestagswahl im Herbst 2017 sind die Dinge in den Augen vieler Demokraten komplizierter geworden. Seither sitzt die AfD mit 91 Abgeordneten im Bundestag – eine Partei, deren Vorsitzender den Holocaust als „Vogelschiss“ in der deutschen Geschichte bezeichnet. Nicht zuletzt ihr Erfolg in den sozialen Medien habe der AfD den Weg ins deutsche Parlament geebnet, sagt …
weiterlesen auf t3n.de

Lese weiter auf: Generation Newsfeed: Wie groß ist die Schuld von Facebook an der Polarisierung wirklich?
Quelle: t3n Magazin | Facebook

Kommentare und Fragen
Möchtest Du zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder hast dazu eine Frage, dann mach dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Aktuelles von t3n Magazin | Facebook

Diese Information erscheint unabhängig vom Artikel!

PageImporter
Glaubst Du, dass Deine Freunde diese Information noch nicht kennen? Teile es mit ihnen.