del-Schneider Reynolds Woodcock (Daniel Day-Lewis) sichert sich selbst und seinem Umfeld täglich mit Nadel, Metermaß und seiner Notikantin nebst Schwester Cyril (Lesley Manville) die heile Selfmade-Welt.                                  Regie: Paul Thomas Anderson Im London der 1950er Jahre ist das Schneiderhandwerk noch ein gesellschaftliches Rüstungsgut, womit die ästhetische Avantgarde noch massenwirksam kokettieren mochte. Es gilt das zu retten […] Der Beitrag Filmessay „Der seidene Faden“: Romantische Plaudergeschenke erschien zuerst auf FilmMachen.de | Tipps und Tricks für Filmemacher.

Lese weiter auf: Filmessay „Der seidene Faden“: Romantische Plaudergeschenke
Quelle: FilmMachen.de | Tipps &Tricks

Kommentare und Fragen
Möchtest Du zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder hast dazu eine Frage, dann mach dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Aktuelles von FilmMachen.de | Tipps &Tricks

* = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Aktualisiert am: 23.05.2018

DSGVO-Informationen by TRADAR

Diese Information erscheint unabhängig vom Artikel!

Glaubst Du, dass Deine Freunde diese Information noch nicht kennen? Teile es mit ihnen.
TRADAR | YouTube
Hier erhältst Du tagesaktuelle News aus über 100 Blogs zu aktuellen Trends im Internet-Marketing und Nachrichten über StartUps und Projekte. Auf Tradar.de geht es so ziemlich um alle Themen, die den Online-Handel betreffen.