Welchen Einfluss erfundene Meldungen auf den Ausgang der amerikanischen Präsidentschaftswahlen hatten, wird sich wohl nicht mehr feststellen lassen. Wer allerdings damals besonders anfällig für Fake News war, das stellt nun eine neue Universitätsstudie vor. Überraschendes Ergebnis: Geschichten von einschlägig bekannten Webseiten wurden besonders oft von Menschen über 65 geteilt.

Lese weiter auf: Fake News: Ältere Internetnutzer verbreiten häufiger Falschnachrichten
Quelle: eRecht24 | Internetrecht

Kommentare und Fragen
Möchtest Du zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder hast dazu eine Frage, dann mach dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Aktuelles von eRecht24 | Internetrecht

Diese Information erscheint unabhängig vom Artikel!

PageImporter
Glaubst Du, dass Deine Freunde diese Information noch nicht kennen? Teile es mit ihnen.