Facebooks Werbegeschäft schien nicht aufzuhalten, doch jetzt bereitet Gründer und Chef Mark Zuckerberg Investoren auf ein langsameres Wachstum vor. Das hat tiefere Gründe als die Probleme in Europa.
Dem Werbegeschäft von Facebook steht ein Umbruch bevor, der die jahrelang auf Hochtouren laufende Geldmaschine des Online-Netzwerks abbremsen wird. Die Mitglieder teilten ihre Beiträge verstärkt im kleineren Freundeskreis statt im Newsfeed, der bisher das Herzstück der Facebook-Nutzung war, wie Gründer und Chef Mark Zuckerberg am Dienstag erläuterte.
Facebook: Werbung in neuen Formaten steht erst…
weiterlesen auf t3n.de

Lese weiter auf: Facebook bereitet sich auf Umbruch in seinem Werbegeschäft vor
Quelle: t3n Magazin | Facebook

Kommentare und Fragen
Möchtest Du zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder hast dazu eine Frage, dann mach dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Aktuelles von t3n Magazin | Facebook

Diese Information erscheint unabhängig vom Artikel!

DSGVO-Informationen by TRADAR
Glaubst Du, dass Deine Freunde diese Information noch nicht kennen? Teile es mit ihnen.