Nicht nur Android-Apps kommunizieren ungefragt mit Facebook, sondern auch solche unter iOS. Doch hier ist die Situation aus einem Grund noch deutlich schlimmer.

Vor einigen Tagen hatten wir darüber berichtet, dass laut einer Studie von Privacy International zahlreiche Apps Daten an Facebook schicken – auch dann, wenn der Nutzer keinen Facebook-Account hat oder sonst wie in Kontakt mit dem Unternehmen steht. Jetzt wird bekannt, dass das nicht nur für Android-Smartphones gilt, sondern auch unter iOS vorkommt.
Hierfür hat Mobilsicher.de die iOS-Versionen …
weiterlesen auf t3n.de

Lese weiter auf: Facebook – auch iOS-Apps schicken Daten automatisch an das soziale Netzwerk
Quelle: t3n Magazin | Facebook

Kommentare und Fragen
Möchtest Du zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder hast dazu eine Frage, dann mach dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Aktuelles von t3n Magazin | Facebook

Diese Information erscheint unabhängig vom Artikel!

PageImporter
Glaubst Du, dass Deine Freunde diese Information noch nicht kennen? Teile es mit ihnen.