Universal Search – also die Einbindung von Bildern, Videos und Karten bei der Suchmaschinennutzung – ist zu einem entscheidenden Traffic-Kanal geworden. Sie überholt inzwischen sogar den Traffic, der via Google Ads generiert wird. Das fand die Aufgesang GmbH in der achten Auflage ihrer Studie heraus, die sich mit 196 deutschen Online-Shops befasst. Dabei wird insbesondere der Einsatz von Suchmaschinenwerbung (SEA), Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Social Media untersucht. 

Lese weiter auf: E-Commerce-Studie: Google Ads verlieren an Bedeutung, Video-Marketing wird immer wichtiger
Quelle: HubSpot | Der Inbound Marketing Blog

Kommentare und Fragen
Möchtest Du zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder hast dazu eine Frage, dann mach dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Aktuelles von HubSpot | Der Inbound Marketing Blog

* = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Aktualisiert am: 12.12.2018

Diese Information erscheint unabhängig vom Artikel!

DSGVO-Informationen by TRADAR
Glaubst Du, dass Deine Freunde diese Information noch nicht kennen? Teile es mit ihnen.