Was kann mit Displaywerbung erreicht werden? Und welche Vorteile bietet Werbung im Google Displaynetzwerk? Diese Fragen werden im zweiten Teil des sechsteiligen Display-Guides beantwortet. Alle, die den ersten Teil verpasst haben, können ihn hier noch einmal nachlesen.

Displaywerbung in der Customer Journey

Um zu verstehen wie Displaywerbung wirkt und welche Ziele damit erreicht werden können, hilft ein Blick auf eine stark vereinfachte Customer Journey. Bis der Kunde sich für den Kauf eines Produktes oder einer Dienstleistung entscheidet, ist der Weg meist lang und erstreckt sich über unzählige Touchpoints. Manche der Berührungspunkte innerhalb der Customer Journey liegen außerhalb des Einflussbereiches von Unternehmen, wie z. B. Empfehlungen von Freunden.

Andere Teile können aber vom Unternehmen gesteuert werden, unter anderem durch gezielte Werbung. Wer seine Marke im Gedächtnis des Kunden verankern und ihn letztlich so zu der richtigen Kaufentscheidung führen möchte, muss den Kunden auf seinem Weg begleiten und stetig an der Nutzerbeziehung arbeiten.

Wie die nachfolgende Abbildung zeigt, kann man mit unterschiedlichen Werbemöglichkeiten den Nutzer in den jeweiligen Phasen des Kaufprozesses ansprechen…

Lese weiter auf: Der Display-Guide Teil 2: Zielsetzungen im Google Displaynetzwerk
Quelle: Bloofusion | Die Suchmaschinen-Experten

Kommentare und Fragen
Möchtest Du zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder hast dazu eine Frage, dann mach dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Aktuelles von Bloofusion | Die Suchmaschinen-Experten

Diese Information erscheint unabhängig vom Artikel!

DSGVO-Informationen by TRADAR
Glaubst Du, dass Deine Freunde diese Information noch nicht kennen? Teile es mit ihnen.