Facebook muss wegen des Cambridge-Analytica-Skandals in den USA wohl rund fünf Milliarden US-Dollar zahlen. Einem entsprechenden Vergleich soll die FTC zugestimmt haben.

In Großbritannien hatte Facebook im Herbst wegen des Datenskandals um die Analysefirma Cambridge Analytica die dort mögliche Höchststrafe von 500.000 Pfund aufgebrummt bekommen. In den USA kommt den Social-Network-Riesen die Affäre teurer zu stehen. Einem Bericht des Wall Street Journals (WSJ) zufolge soll sich Facebook mit der US-Handelsbehörde FTC auf einen Milliardenvergleich geeinigt haben…
weiterlesen auf t3n.de

Lese weiter auf: Datenskandal: Facebook zahlt 5 Milliarden Dollar
Quelle: t3n Magazin | Facebook

Kommentare und Fragen
Möchtest Du zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder hast dazu eine Frage, dann mach dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Aktuelles von t3n Magazin | Facebook

Diese Information erscheint unabhängig vom Artikel!

PageImporter
Glaubst Du, dass Deine Freunde diese Information noch nicht kennen? Teile es mit ihnen.