Das Start-up Bunch aus Berlin versucht die Zusammenarbeit in Firmen zu optimieren – Investoren gefällt der Ansatz. Sie lassen einen siebenstelligen Betrag springen.

Erfolg durch Teamarbeit: Die Gründer der Management-Plattform Bunch haben einen siebenstelligen Betrag eingesammelt. An der neuen Finanzierungsrunde beteiligt haben sich sowohl der High-Tech Gründerfonds (HTGF) als auch der Berliner Frühphaseninvestor Atlantic Labs.

Zu den Alt-Investoren zählen zudem die Business Angels Friedrich Neuman und Marius Schulze – bekannt als Gründer des Berliner Start-up-Inkubators Makers, der inzwischen zur Beratungsgesellschaft Deloitte gehört.

Lese weiter auf: Bunch: Team-Management-Portal erhält Millionenfinanzierung
Quelle: WirtschaftsWoche | Gründer-News

Kommentare und Fragen
Möchtest Du zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder hast dazu eine Frage, dann mach dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Aktuelles von WirtschaftsWoche | Gründer-News

Diese Information erscheint unabhängig vom Artikel!

DSGVO-Informationen by TRADAR
Glaubst Du, dass Deine Freunde diese Information noch nicht kennen? Teile es mit ihnen.