Der Brexit kommt. Und bei einem „harten Brexit“ sind insbesondere Unternehmen in der Rechtsform einer Limited betroffen, von denen es in Deutschland immer noch mehrere Tausend gibt.

Limited Company — eine Rechtsform, die sich auch in Deutschland aufgrund ihres geringen Kapitalbedarfs einiger Beliebtheit erfreut. Bei einem „harten Brexit“ könnten sich allerdings diese Gesellschaften nicht mehr auf die europäische Niederlassungsfreiheit berufen. Dies hätte den Verlust der Haftungsbeschränkung zur Folge und würde auch die Wirksamkeit neu abgeschlossener Geschäfte in Frage stellen.

Betroffenen Unternehmen wird deswegen geraten,  die verbleibenden Zeit bis zum Brexit zu nutzen, um sich rechtzeitig beraten zu lassen und gegebenenfalls in eine deutsche Rechtsform zu wechseln.

Harter Brexit“ stellt Unternehmen vor existenzielle Fragen…

Lese weiter auf: Brexit birgt Risiken für englische Rechtsformen
Quelle: Munich Startup | Das offizielle Startup Portal für München

Kommentare und Fragen
Möchtest Du zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder hast dazu eine Frage, dann mach dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Aktuelles von Munich Startup
DSGVO-Informationen by TRADAR

Diese Information erscheint unabhängig vom Artikel!

Glaubst Du, dass Deine Freunde diese Information noch nicht kennen? Teile es mit ihnen.
Munich Startup
Munich Startup ist das offizielle Startup Portal für München und die Region, das im Rahmen der „Entrepreneurship Strategie München“ von der Stadt München, der IHK für München und Oberbayern und dem Zusammenschluss 4Entrepreneurship entwickelt wurde. Träger ist die Münchner Gewerbehof- und Technologiezentrum GmbH (MGH). Unterstützt wird die Initiative unter anderem vom Freistaat Bayern.