Ein Onlineshop mit fehlender Testumgebung ist wie Alpinklettern ohne Sicherung. Wir zeigen dir, weshalb du unbedingt einen Testshop brauchst, worauf es dabei ankommt, und wie du ihn anlegst.

Warum ist eine Testumgebung so wichtig?

Wer bereits das eine oder andere holprige WooCommerce-Update mitgemacht hat, der weiß aus leidvoller Erfahrung, welche Fehler dabei auftreten können:

  • Dritt-Plugins wurden noch nicht für die neue Version optimiert, was zu Ausfällen deines Onlineshops führt.
  • Dabei kommt es zu Fehlermeldungen, aber auch zu einer falschen Darstellung des Shops, zu langen Ladezeiten, zu Datenverlust etc.
  • Manchmal treten Fehler nur in Teilbereichen oder nur unter bestimmten Bedingungen auf.

Dann können einige Kunden den Bestellvorgang nicht abschließen, Versandkosten und Gutscheine werden nicht richtig berechnet, oder einzelne Produkte sind falsch bzw. unvollständig abgebildet…

Lese weiter auf: Anleitung: Testumgebung für WooCommerce einrichten
Quelle: MarketPress | Blog

Kommentare und Fragen
Möchtest Du zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder hast dazu eine Frage, dann mach dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Aktuelles von MarketPress | Blog

Diese Information erscheint unabhängig vom Artikel!

DSGVO-Informationen by TRADAR
Glaubst Du, dass Deine Freunde diese Information noch nicht kennen? Teile es mit ihnen.