Am 25. Mai 2018 wird in ganz Europa ein Gesetz umgesetzt, das schon seit zwei Jahren gilt – die berüchtigte Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

In Deutschland gelten sehr ähnliche Paragrafen sogar schon seit 2009, dank des Bundesdatenschutz-Gesetzes, das für die europaweit gültige DSGVO ein wichtiges Vorbild war.

Die DSGVO kommt also nicht plötzlich, und es ändert sich auch nicht alles. Trotzdem herrscht bei manchen Website-Betreibern Panik, die bis hin zu der Kurzschlussreaktion „ich schalte meine Website ab“ geht. Woran liegt das?

Lese weiter auf: Alles ganz logisch: Die DSGVO für Autorinnen und Autoren – und wie Sie das Gesetz umsetzen
Quelle: Die Self-Publisher-Bibel

Kommentare und Fragen
Möchtest Du zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder hast dazu eine Frage, dann mach dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Aktuelles von Die Selfpublisherbibel

* = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Aktualisiert am: 16.07.2018

DSGVO-Informationen by TRADAR

Diese Information erscheint unabhängig vom Artikel!

Glaubst Du, dass Deine Freunde diese Information noch nicht kennen? Teile es mit ihnen.
Die Self-Publisher-Bibel
Matthias Matting, geboren 1966, ist Physiker und Journalist und einer der erfolgreichsten deutschen Self-Publishing-Autoren. Er hat über 50 Bücher im Self-Publishing veröffentlicht und ist Autor des offiziellen Amazon-Bestsellers 2011. Für sein Buch “Reise nach Fukushima” erhielt Matthias Matting den 2011 erstmals ausgeschriebenen Buchpreis “derneuebuchpreis.de” in der Kategorie Sachbuch. Matting war als Programmleiter eBook bei der Münchner Verlagsgruppe tätig. Er arbeitet außerdem als Kolumnist für das Nachrichtenmagazin FOCUS und als Autor für SPACE, Federwelt und Telepolis. Schließlich gibt er auch Online-Kurse sowie Seminare an der Akademie der Bayerischen Presse.