Kommt die Facebook-Währung Libra in naher Zukunft nach Europa oder eher doch nicht? Über diese Frage wird derzeit nicht nur auf der politischen Ebene in Deutschland diskutiert. Am heutigen Montag treffen sich in Basel im Rahmen eines ersten Gesprächs dieser Art Vertreter von Libra und insgesamt 26 Zentralbanken.

Von der Zusammenkunft zwischen den Bankenvertretern und Libra berichtet die Financial Times. Unter den angesprochenen Banken befinden sich unter anderem die Bank of England und die Federal Reserve.
Leiten wird das Treffen Benoît Coeuré von der Europäischen Zentralbank (EZB), der bereits im Vorfeld klarmachte, dass die Hürden für Libra, um in der EU tätig zu werden, sehr hoch seien. Die …
weiterlesen auf t3n.de

Lese weiter auf: 26 Zentralbanken schicken Vertreter zu Treffen mit Libra
Quelle: t3n Magazin | Facebook

Kommentare und Fragen
Möchtest Du zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder hast dazu eine Frage, dann mach dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Aktuelles von t3n Magazin | Facebook

Diese Information erscheint unabhängig vom Artikel!

PageImporter
Glaubst Du, dass Deine Freunde diese Information noch nicht kennen? Teile es mit ihnen.