Das Fintech-StartUp N26 gehört zu den erfolgreichsten Jungunternehmen der Branche. Mit der zuletzt abgeschlossenen Finanzierungsrunde will N26 bereits in den kommenden zwei Jahren profitabel werden. Außerdem heute wichtig: Das Europäische Parlament hat sich geschlossen für eine Vorladung von Mark Zuckerberg ausgesprochen und der Spezialversender Babymarkt schließt seine Lücke in Nordeuropa und startet in Norwegen.

Lese weiter auf: 16.04.2018 – N26 will schwarze Zahlen schreiben | EU-Parlament lädt Zuckerberg erneut vor | Babymarkt expandiert nach Norwegen
Quelle: Onlinehändler-News | eCommerce

Kommentare und Fragen
Möchtest Du zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder hast dazu eine Frage, dann mach dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Aktuelles von Onlinehändler-News | eCommerce

Diese Information erscheint unabhängig vom Artikel!

DSGVO-Informationen by TRADAR
Glaubst Du, dass Deine Freunde diese Information noch nicht kennen? Teile es mit ihnen.