Die deutsche Payment-Lösung Paydirekt kommt offenbar kaum vom Fleck: Eine aktuelle Studie zeigt, dass sich nur elf Prozent der jungen Bank-Kunden bei dem Dienst angemeldet haben. Noch ernüchternder sieht es aber beim Marktanteil aus. Außerdem in den News: Edekas Lieferdienst Bringmeister ist offenbar von der hohen Nachfrage überfordert und Twitter hat Accounts gesperrt, die Tweets gestohlen oder massenhaft retweetet haben.

Lese weiter auf: 12.03.2018 – Paydirekt: Marktanteil liegt bei zwei Prozent | Bringmeister: Probleme durch hohe Nachfrage? | Twitter sperrt Tweet-Diebe
Quelle: Onlinehändler-News | eCommerce

Kommentare und Fragen
Möchtest Du zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder hast dazu eine Frage, dann mach dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Aktuelles von Onlinehändler-News | eCommerce
TRADAR | Newsticker
Hier erhältst Du tagesaktuelle News aus über 100 Blogs zu aktuellen Trends im Internet-Marketing und Nachrichten über StartUps und Projekte. Auf Tradar.de geht es so ziemlich um alle Themen, die den Online-Handel betreffen.