Anhand der Designgeschichte kann man erkennen, dass der Begriff Design sich zwar aus der Kunst bzw. dem Kunsthandwerk entwickelt hat, heute jedoch eine Verquickung des Begriffes mit dem Handwerk bzw. der Kunst ein eher nachteiliges Licht auf diesen Begriff wirft und die Disziplin für die Zukunft nicht gewappnet ist, um mit der ansteigenden Komplexität unserer Welt bzw. Realität eine Weiterentwicklung erfolgen muss und sollte.

Während man anfangs nicht so recht wusste, wer denn eigentlich nun die damals nur, Oberflächengestaltung vornehmen sollte und man diese Aufgabe natürlich den Künstlern zuschob, weil sie eben aus einem kreativen und ästhetischen Milieu kamen, so ist dieser Ansatz heute kaum noch zu vertreten, schaut man auf die vielfältigen materiellen, aber auch imateriellen Artefakte und die Vernetzung untereinander bzw. mit ihrer Umwelt…

Lese weiter auf: 1.2 Fazit für die Design Definition
Quelle: Kopf&Stift

Kommentare und Fragen
Möchtest Du zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder hast dazu eine Frage, dann mach dies bitte immer auf der Herausgeberseite!

Diese Information erscheint unabhängig vom Artikel!

DSGVO-Informationen by TRADAR
Glaubst Du, dass Deine Freunde diese Information noch nicht kennen? Teile es mit ihnen.